Elektronischer Rechnungseingang

Die mit msu umgesetzte Digitalisierung unseres Bestellwesens erleichtert und beschleunigt das Bearbeiten sowie Rückverfolgen von Aufträgen und spart zudem Ausdrucke und damit Kosten für Papier und teure Archivfläche. Auch dank dieser schlanken Abläufe und effizienten Prozesse in der Verwaltung können wir unser attraktives Pricing mit Abwasserentgelten von gegenwärtig 1,40 Euro pro Kubikmeter Schmutzwasser gewährleisten.
Silke Ludacka, Leiterin Kostenrechnung/Bestellwesen Wirtschaftsbetrieb Mainz

Ein aufgeräumtes Büro, keine Schränke voll mit Akten und Ordnern, schnelles Wiederfinden von alten Unterlagen – der Traum vom papierlosen Büro ist real geworden. Durch die elektronische Erfassung aller Rechnungen sparen Sie sich das mühsame Suchen in den Tiefen des Papierarchivs. Sie sparen Bearbeitungszeit, da die Rechnungen nicht mehr händisch zwischen den Abteilungen hin- und hergereicht werden müssen, alles erfolgt digital innerhalb von msu.wasser. Mit der direkten Anbindung an ein Archivsystem ermöglichen Sie außerdem eine revisionssichere digitale Aufbewahrung.

Nutzen Sie den neu gewonnenen Platz doch für eine schöne Pflanze.

  • Digitale Volltextsuche statt aufwändige händische Suche
  • Schneller Aufruf der Dokumente statt weiter Gang ins Papierarchiv
  • Schnelle Kommunikation statt Wanderungen zwischen den Abteilungen
  • Revisionssichere Aufbewahrung Ihrer Dokumente